Historiologie 1.0.1

Aller Anfang ist fatal… 

… erste Gehversuche sollten deshalb „einfach“ gemacht werden – ohne langes Überlegen. „Fehler“ können später wieder auf einem höherem Komplexitätsniveau überarbeitet, rekonstruiert, eingepasst werden.

… deshalb: Mut zur Lücke, Mut zu Fehlern, Mut zum Lernen!  #Kognition > #Normen

Bei „Historiologie“ handelt es sich eigentlich um einen „alten“ Begriff, der jedoch aus unserem Wortschatz nahezu verloren gegangen ist. Deshalb zunächst eine kleine Übersicht, um [hier] oder [hier] künftig an einem Update und Upgrade zu arbeiten.

… http://www.duden.de/rechtschreibung/Historiologie

… https://en.wiktionary.org/wiki/historiology

… https://nl.wiktionary.org/wiki/historiologie

… https://fr.wiktionary.org/wiki/historiologie

… Die Bezeichnung „Historiologie“ wird hier künftig als Synonym für eine theoretisch interessierte. theoriegeleitete und theorieleitende Geschichtswissenschaft verwendet. Vgl. für eine Begriffsgeschichte: Masayuki Sato, „Historiology“ and Historiography: An East Asian Perspective, in: Wang, Edward Q. / Fillafer, Franz L., The Many Faces of Clio. Cross-cultural Approaches to Historiography, New York / Oxford, S. 262–278, hier vor allem: S. 264ff.

und/oder auch:

https://books.google.de/books?id=DjsJgb9vpvkC&pg=PA15&lpg=PA15&dq=historiologie&source=bl&ots=U2MgY_X4Gc&sig=OcougxFSuoc81cFpx0zMu0nuBo0&hl=de&sa=X&sqi=2&ved=0ahUKEwiC_b2Qyf_QAhVKLcAKHdRRDGQQ6AEIPTAF#v=onepage&q=historiologie&f=false

Next: Dirk Baecker (1992), Anfang und Ende in der Geschichtsschreibung. In: (Hg.), Technopathologien, hrsg. von Dotzler, Bernhard. München: 59–86.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s